nebukadnezar

Nebukadnezars Traum:

König Nebukadnezar von Baylonien (605-562), Erbauer des Ischtar Tores (Berlin, Pergamon Museum) und des Zikkurat von Etemenaki, des Turms zu Babel, träumte von einer in vier Teile zerbrochenen Statue. Erschrocken, rief er nach Sterndeutern und Weisen Männern des Königreichs. Sie alle konnten ihm nicht helfen. Nur Prophet Daniel, der während der Babylonischen Gefangenschaft am Hof Nebukadnezars lebte, deutete den Traum: nach seinem Tod werden vier Reiche existieren, keines größer als seins. “Früher war alles besser?”

Größe: 120 x 90 cm